Patto per i giovani

Die Kfz-Haftpflichtversicherung für junge Fahrer mit einem umsichtigen, verantwortungsbewussten Fahrstil

  • Vorteile
  • Weitere Informationen
Der Rundumschutz mit vorteilhaftem Preis für Fahranfänger mit umsichtigem Fahrstil.

10 Hauptregeln, die am Steuer Leben retten:

Lege vor dem Losfahren den Sicherheitsgurt an und sorge dafür, dass alle Mitfahrer angeschnallt sind. Trage auf dem Motorrad einen Helm mit befestigtem Kinnriemen. Ein unbefestigter Helm ist kein Helm.

Kein Alkohol am Steuer. Lass jemand anderen fahren, der keinen Alkohol getrunken hat und nicht müde ist, wenn du nicht in perfekter körperlicher und geistiger Verfassung bist. Vereinbare mit deinen Freunden, wer keinen Alkohol trinken sollte, um alle sicher und gesund nach Hause zu bringen.

Der Konsum von Drogen verändert maßgeblich die physischen und psychischen Bedingungen und verursacht am Steuer verheerende Auswirkungen auf sich selbst und andere. Lass es sein.

Hohe Geschwindigkeit ist die häufigste Todesursache im Straßenverkehr. Denke daran, dass du mit Ausnahme der vor Ort angegebenen Untergrenzen niemals 50 km/h innerorts, 90 km/h außerorts und 130 km/h auf der Autobahn überschreiten darfst.

Es ist verboten, am Steuer das Handy zu nutzen, denn dies schränkt die gebotene Kontrolle über das Fahrzeug ein. Halte an, wenn du das Handy verwenden musst.

Konzentriere dich auf das Fahren und vermeide alles, was dich ablenken kann, z. B. Einstellungen am Audiosystem und Rauchen (was sowieso ungesund ist). Halte das Volumen der Stereoanlage niedrig. Laute Musik lenkt ab und führt zu Fahrfehlern.

Führe nicht mehr Personen als erlaubt im Fahrzeug mit (Zulassungsbescheinigung lesen). Bei einem Unfall erhöht das Mitführen einer unerlaubten Anzahl von Mitfahrern das Risiko und das Ausmaß der Personenschäden.

Halte den Sicherheitsabstand zum vorausfahrenden Fahrzeug ein. Bei einer Geschwindigkeit von 50 km/h beläuft sich der Bremsweg des Fahrzeugs auf 25 Meter, um eine Kollision mit einem stehenden Fahrzeug zu vermeiden. Bei 90 km/h sind es 60 Meter. Bei 130 km/h benötigst du bis zum Stillstand ca. 110 Meter.

Nachts sind die Straßensichtverhältnisse schlechter, und die Reaktionszeiten bei Gefahrensituationen länger. Reduziere die Geschwindigkeit.

Denke immer daran, dass du auf der Straße nicht allein bist. Gefahren können auch von den Anderen ausgehen. Wenn du vorsichtig fährst und die Regeln einhältst, kannst du jedoch viele Gefahrensituationen vermeiden. Sag es weiter.
Die Leistungen können Selbstbehalte und/oder Freibeträge im Schadenfall, Einschränkungen und/oder Ausschlüsse vorsehen.
Hinweis
Werbung zur Absatzförderung. Bitte lesen Sie vor dem Unterzeichnen die Informationsunterlagen auf der Webseite allianz.it und bei der Agentur.